„Seeland – Fragmente I“

29. Juli 2012

In einem Raum aus Licht
flüstert der Wind das Lied vom Sommer.
Das Schilf tanzt.
Ein Meer aus Himmel spiegelt im See.
Sonnenstaub tanzt auf den Wellen.
Träume fliegen in die Stille.

Eine kleine Auswahl meiner Fotografien aus der Serie „Seeland – Fragmente I“ ist vom 04.08.2012 – 30.09.2012 im Gasthof TENZO im Alten Schulweg 2-4, OT Triepkendorf 17258 Feldberger Seenlandschaft zu sehen. (Tel.039820-33940, www.tenzo-gasthof.de)

Die Ausstellung wird am 04.08.2012 um 15.00 Uhr eröffnet.

Ich zeige Motive, die ich bei meinen Streifzügen an den Seen im Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns entdeckt habe. Die Fotografien sind der Versuch, mit dem Mittel der Reduktion und angelehnt an die Leichtigkeit einer Tuschezeichnung flüchtige Momente aus dem Spiel von Wind, Himmel und Wasser mit der Kamera festzuhalten.

Die Fotografien sind im Format 30 x 30 cm als auf 12 Blätter limitierte, nummerierte und handsignierte Fine-Art-Prints erhältlich. Sie werden vom Potsdamer FineArt-Printer Marc Hesse mit Pigmenttinten auf „Bamboo“ des Papierherstellers Hahnemühle gedruckt.

Das naturweiße, zu 90 % aus Bambusfasern bestehende Papier ist das weltweit erste digitale FineArt InkJet-Papier in dieser Zusammensetzung. Bamboo steht für Spiritualität, Natürlichkeit und eine ressourcenschonende Papierproduktion. Aus meiner Sicht unterstreicht dieses Papier den grafischen Charakter der Motive.

Ein Print dieser limitierten Edition ist für 135 Euro erhältlich. Auf Wunsch kann dieser Print in einem weißen Passepartout mit einer 2mm starken säurefrei kaschierten Rückwand in dem Außenmaß 50 x 70 cm geliefert werden, der Ausschnitt ist 29x29 cm groß. Es entstehen Versandkosten in Höhe von 9 Euro.

Claudia Müller